Spezial Angebote

Für ein Aufenthalt von 3 Nächte: zahlen Sie nur 2 Nächte *

*Reduzierung nur auf den Zimmerpreis (keine Reduzierung auf Frühstück oder Restaurant).
Gültig für ein Aufenthalt vor den 22. Dezember 2014.

Für ein Aufenthalt von 7 Nächte : zahlen Sie nur 5 Nächte*

*Reduzierung nur auf den Zimmerpreis (keine Reduzierung auf Frühstück oder Restaurant).
Gültig für ein Aufenthalt bis zum 22. Dezember 2014.

Extra Bett und Frühstück für Kinder unter 12 Jahren:

Gratis (im Elternzimmer)

Wellness Aktivitäten im Wald

Wellness-Aktivitäten sind in Ihrem Aufenthalt in La Clairière einbegriffen: Meditation, Yoga, Qi Gong, Aquagym/Wassergymnastik, Salsa, Nordic-Walking, Spaziergänge im Wald um die Fauna und die Flora der Nordvogesen zu entdecken. Der Veranstaltungskalender erhalten Sie bei Ihrer Ankunft.


WALD
Der Wald der nördlichen Vogesen ist eine ideale Umgebung, um in der frischen Luft die Schönheit der Natur zu entdecken und dabei auch inneren Frieden zu finden. Ein Waldspaziergang kann von ganz allein zur Erholung beitragen. 
Mountainbikes und Elektro-Fahrräder und Wanderkarten sind verfügbar.

YOGA
Im Yoga werden Stellungen (Asanas) ausgeführt, welche die Körperwahrnehmung fördern und dabei helfen, Anspannungen zu lösen. Pranayama und Yoga Nidra-Techniken sowie Meditation stehen im engen Zusammenhang mit den Asanas.
Pranayama ist die Kunst des richtigen Atmens, um sich zu entspannen, zu reinigen und verborgene Energien freizusetzen.
Yoga Nidra ist ein Wachschlaf, bei dem der Körper sich tief entspannen kann, emotionale Belastungen gelöst werden und der Geist zur Ruhe kommt.
Meditation hilft dabei, bewusst im gegenwärtigen Augenblick zu sein. Bewusstes Gehen, Gehmeditation oder auch Meditation im Tun ist eine Möglichkeit, die Natur zu entdecken und sich ihren Prinzipien zu nähern. Sie erfolgt in der freien Natur, in der wir uns von dem, was unsere Sinne wahrnehmen, leiten lassen. Ziel ist es, sich seiner selbst und seiner Umgebung vollkommen bewusst zu werden. Besondere Aufmerksamkeit gilt dabei dem eigenen Atem und dem eigenen Mittelpunkt der höchsten Lebensenergie (Hara) sowie dem Gehen. Tatsächlich geht es darum, die gewohnte Gehweise in eine bewusste Meditationshandlung umzuwandeln. Damit wird es Ihnen gelingen, bewusstes Handeln zu erleben und in Ihren Alltag zu übernehmen.

QI GONG
Qiqong ist ein moderner chinesischer Begriff für eine Vielfalt von Traditionen des kunstvollen Umgangs mit Qi. Qi könnte mit Lebensenergie, Vitalität, Lebendigkeit, Beseeltheit übersetzt werden. Gong bedeutet beharrliches Üben. Qigong ist integraler Bestandteil der jahrhundertealten Chinesischen Medizin, die auf Erfahrungswissen beruht und der Prävention von Krankheiten besondere Bedeutung beimisst und damit die Eigenverantwortung des Einzelnen für sein Wohlergehen betont.
 
Aus der Sicht der chinesischen Medizin  bedeutet das freie Fließen des Qi durch die Meridiane, die Energiebahnen im Körper, dass der Mensch gesund ist und seine Organe, die mit den Meridianen verbunden sind, harmonisch zusammenarbeiten. Wenn wir uns kraftlos und mutlos fühlen, dann fließt das Qi nicht ungehindert. Wenn wir Schmerzen haben, staut sich das Qi. Wenn wir strahlend, optimistisch und voller Tatendrang sind, dann fließt unser Qi ungehindert. Mit Qigong wird der Qi-Fluss angeregt und die Gesundheit gestärkt.
 
Wer Qigong übt, verfeinert seine Selbstwahrnehmung und das Gespür für die eigene körperliche und psychische Befindlichkeit.
 
Die Wirkung von Qigong erschließt sich beim Ausführen der Übungen, die Atem, Vorstellungskraft und einfache Bewegungen verknüpfen. Sie können im Stehen, Sitzen oder Liegen ausgeführt werden. Es gibt auch Übungen, die ohne äußerlich sichtbare Bewegung auskommen. Die Vielfalt der verschiedenen Qigong-Arten eint sich im Ziel der Gesunderhaltung, Persönlichkeitsentfaltung und Bewusstseinsschulung.

MEDITATION
 Zazen oder die Meditation im Sitzen, ist die Praxis, mit der der Buddha aufwachte - vor 2600 Jahren. Sie konstituiert den Kern des Zens, mit einer hohen Aufmerksamkeit für Haltung, Atmung und Verschwindens der Gedanken. Eine regelmäßige Praxis des Zazen hilft den Geist zu klären und eine echte Stabilität des Seins zu schaffen, inmitten existenzieller Stürme. Das Geheimnis des Zen ist, setzen, einfach, ohne Zweck oder Geist Gewinn, in einer Haltung hoher Konzentration. Besuche des Zen-Tempels Ryumon Ji in Weiterswiller können organisiert werden und Auch in La Clairière werde Zazen-Sitzungen veranstaltet.

NORDIC WALKING
Der Einsatz von Stöcken macht aus Walking ein Training, bei dem zusätzlich die Muskulatur des Oberkörpers beansprucht wird. Nordic-Walking ist für ambitionierte Sportler ebenso geeignet wie für untrainierte Menschen. Die Gelenke werden jedoch mehr belastet als beim normalen Spazieren. 

Eine Bibliothek mit Büchern, Quellen der Inspiration is verfügbar. La Clairière bietet Konzerte und regelmäßige kulturelle Aktivitäten und Veranstaltungen, um Festivals und Traditionen zu feiern.